BIOGRAFIE

 

* 25.11.1970 in klagenfurt, austria

lebt und arbeitet in wien

 

2010 – gegenwärtig

videoassistenz bei pipilotti rist in zürich / ch

 

2004 – 2006

auslandsaufenthalt in der schweiz beschäftigt bei videocompany.ch

 

1996 - 2000

studium an der akademie der bildenden künste wien

meisterklasse michelangelo pistoletto, bildhauerei, diplom im juni 2000

 

1994 - 1996

auslandsaufenthalt in neuseeland

 

1991 - 1994

itm, international institut of tourism & management

 

1981 - 1989

brg viktring, bildnerischer zweig, matura

 

 

 

ANKÄUFE

 

sammlung helena ramsbacher wien

privatsammlung rist zürich

artothek land kärnten

museum moderner kunst kärnten

artothek bund bmukk

land niederösterreich

 

 

STIPENDIEN

 

2012

arbeitsstipendium bmukk

 

2010

atelierstipendium kartause ittingen, schweiz

 

2009

jahresstipendium des landes kärnten

 

2005

atelierstipendium kartause ittingen, schweiz

 

 

 

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

 

2019

precarium.at Venedig 

mit panopticum - the austrian maze von brendan kronheim

artspace morokutti, via garibaldi fondamenta san gioachin 490a, venezia

vertreten mit video "meines!"

 

2018

who... is lili?

ein artikel über lili von david hebenstreit alias sir tralala in “die brücke”

ausgabe april / mai 2018

 

jahresausstellung bv

alpen-adria-galerie, theaterplatz 3, 9020 klagenfurt

titel: "Sonnenprojektion 01 - 03"

 

2017

galerie labor köln, nova germania - panopticum von brendan kronheim

vertreten mit video meines!

 

artist in residence im atelierhaus zitrone, präsentation video-poems volume1

 

musikforum viktring, kellertheater stift viktring

mit videos: lili der film / facelifting / über spinnen und andere dinge

 

2016

feministische filmreihe im f*raum, mattengasse 27, 8005 zürich

vertreten mit video endometriose

 

2015

präsentation der neuen lili-figur mein respekt sigmund, aber fuck den penisneid im studio sikoronja, wien

 

collage "vital" von femlink, vertreten mit video i will meet you on the other side

mamia bretesche gallery, paris

galleria huuto, helsinki, finnland

 

gruppenausstellung kunst-stücke im dock, klybeckstrasse 29, 4005 basel, der lili kuss

 

2014

queerograd festival graz, gruppenscreening von artfem.tv,
vertreten mit video endometriose

 

lili intensiv einzelausstellung im ausstellungsraum.at

gumpendorferstrasse 23, 1060 wien

 

gruppenausstellung weibsbilder – ženske, galerie šikoronja, rosegg, kärnten

 

ausstellung in between frames judith lava/ micaluxe /monsterfrau
videoart.plastik.zeichnung.performance.elektronische musik
kunstraum 16th - projectspace der galerie kro art

 

2013

ausstellung heuriges 013 wien – berlin

eine sammlung heuriger kulturproduktiom von 100 wiener und berliner kunstschaffenden

ausstellungsraum.at, wien und kunsthalle m3 mengerzeile berlin

 

heider – lava mit caroline heider im stadtkulturzentrum czernowitz, ukraine

titel lili goes east

 

"i will meet you on the other side"

 video in der videocollage "vital" von femlink

im centre for contemporary art, poland, warsaw

ujazdowski castle - kino-lab

 

2012

arbeitsstipendium des bmukk für einen arbeitsaufenthalt in zürich, um die kunstfigur lili weiter zu entwickeln.

 

"i will meet you on the other side"

video in der videocollage "vital" von femlink

das video wurde an folgenden orten präsentiert:

20.nov 2012 -montaigne theatre, lebanon, istikshaf

9. - 16. mai 2012 und 6. - 13.6. 2012 - mexico, mexico city, casa talavera

 

endometriose, über spinnen und andere dinge und verbotene fürchte online bei artfem.tv

 

2011

kinodvor cinema, ljubljana, slovenia, presentation of lili the film at animateka, 8thinternational animation film festival, for the "eastern and central european panorama program"

 

heroic sovereign von staatsaffaire / lena wicke-aengenheyster im wuk, beteiligung an fashion show mit lara-croft-burka

 

künstlerhaus wien, gruppenausstellung den blick öffnen, kuratiert von ina loitzl & tanja prušnik; installation home, sweet home

 

kro art gallery, getreidemarkt, wien gruppenausstellung den blick öffnen – open your mind, kooperation bzw paralellausstellung mit künstlerhaus.

 

2010

design des 'tourimus award kaernten' mit michael koecher

 

galerie vor ort, wien filmabend mit ina loitzl

 

2009

plug-in projekt, gilbert_aulinger architektur video: “hot-plug” mit michael koecher, karmeliterplatz, wien

 

k3 internationales kurzfilmfestival, villach teilnahme mit video: face lifting

 

grundstein the beggar’s opera gruppenausstellung von masc foundation, installation mit kontiki, grundsteingasse wien

 

den blick öffnen kuratiert von ina loitzl & tanja prušnik europahaus, klagenfurt video: be careful!

 

2008

monat der fotografie, galerie area53, wien gruppenausstellung land – island – dreamland fotoserie & video endometriose

 

kunstraum rauchsalon, joanelli, wien heuriges 08

 

biennale liverpool, england, mit god's entertainment, beteiligung an performance love club, sowie juli 08 im brut, wien & sept. 2009 im wuk, wien

 

diamant, independent space for sculptur, gumpendorferstr. wien mit karin sulimma, how to do things with objects

 

eckdaten, kuratiert von richi klammer theatercafe klagenfurt lili, queen of carinthia / koroška kraljica / königin von kärnten

 

area53, wien, einzelausstellung lili, philosophie & verbotene früchte videoinstallationen & objekte

 

2007

landesmuseum st. pölten lange nacht der museen, installation das netz

 

area 53 wien gruppenausstellung: künstler auf landpartie 2, niederösterreich objekte www

 

ragnarhof, wien gruppenausstellung der zerissene vorhang video: die kleine philosophie der langeweile

 

2006

museum moderner kunst kärnten blickwechsel nø 3, aus der sammlung video: über spinnen und andere dinge

 

2005

schloss harbach, klagenfurt im zuge des solysombra projekts bewegungwirdgestalt gruppenausstellung: das harbachprojekt videoinstallation, titel: verbotene früchte

 

53, wien gruppenausstellung: weibliche positionen zur skulptur dokumentations-dvd

 

künstlerhaus klagenfurt / kunstverein kärnten gruppenausstellung: coming out, real thing kuratiert von ulli sturm und renata šikoronja videoinstallation & objekt, titel: über spinnen und andere dinge

 

2004

museum moderner kunst kärnten, burgkapelle videoinstallation, musik von armin steiner titel: himmel auf erden im zuge der ausstellung blickwechsel

 

2002 – 2006

kuratel, experimentalfilm mit t.a.s.c. (höfler/kronheim): filmmusik von armin steiner

mak nite, 7.3. globiaward06

update – künstlerhaus wien

ja, die jury, depot wien artjudementshow – exit04, wien vdo projects – k.i.m., bangkok, thailand

zugluft, kunst zürich, schweiz

 

 

2002

suspense, kunsthalle 8, kunstbuero wien preview, institute für zeitgeschichte, wien

 

differenti sensazioni 15, stalker teatro, biella, italy performance mit petra kaltenbrunner & armin steiner irrlicht

 

gruppenausstellung des bv-kärnten in heft, hüttenberg videoinstallation, walking on different grounds

 

sesto senso, bologna, italy beteiligung an gruppenausstellung: yourself mit der arbeit j.l., photocopy, selbstportrait

 

2001

beteiligung an journal_01 von www.collabor.at titel: sweet dream, video internet, ausstellung im kunstbuero, schadekg.,wien

cadavre exquis im wienstation bogen collaboration mit songül boyraz, videoarbeit

 

2000

künstlerhauspassage performance zusammenarbeit mit armin steiner, titel: weihnachtsschmaus

 

festival internazionale delle arti, differenti sensazioni 13, stalker teatro, cittadellarte pistoletto foundation, biella multi-media performance zusammenarbeit mit armin steiner, titel: levels of existence

 

diplomausstellung, akademie der bildenden künste wien rauminstallation, projektion & stein musik von thilges3 titel: ground level 0i0

 

1999

fourth international video summit, videomedeja in novisad, kuratorin biljana tomic titel: wasser und walking on different grounds, video

 

generali foundation vitrine, cafè im habig hof, wien videoinstallation titel: walking on different grounds

 

cittadellarte, pistoletto foundation, biella, italien artist in residence teilnahme an der ausstellung progetto arte - incontri mit clothing an object, objekte & stoffe, sowie performance bei la città dentro, stalker teatro